Verpackungsmaterial

Landbell AG für Rückhol-Systeme
Verpackungsverordnung

Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG

--
Novellierung der Verpackungsverordnung für gewerbliche Verkäufer
Am 1. Januar 2009 trat die novellierte Verpackungsverordnung vollständig in Kraft. Sie bringt für alle gewerblichen Verkäufer dem wichtige Änderungen mit sich.

Alle gewerblichen Online-Verkäufer – auch die von Kleinstmengen – mussten bislang schon dafür sorgen, dass Verpackungen wie Umkartons und Luftpolsterfolien nach Gebrauch wieder zurückgenommen und entsorgt werden. Nach der 5. Novelle der Verordnung müssen sie sich seit dem 1. Januar 2009 nunmehr einem sog. Befreiungssystem anschließen, wie es die Landbell AG anbietet. Wer seinen gesetzlichen Beteiligungspflichten nicht nachkommt, dem drohen Abmahnungen und Bußgelder bis zu 50.000 Euro.

Sämtliche Verpackungs- und Versandmaterialen, ob nun Versandverpackungen oder Füllmaterialien, welche für den privaten Endverbraucher bestimmt sind, müssen also bei einem Befreiungssystem beteiligt sein.



Wir verwenden ausschließlich recycelbares Verpackungsmaterial aus Styropor und Kartonschredder.
 
Styropor Kartonschredder